close

Unser Ziel ist es, Funktionsstörungen - bedingt durch (Sport-) Unfälle, Degeneration, Umwelt- und Arbeitsplatzeinflüsse etc. bestmöglich zu beseitigen. Weiters versuchen wir, das Bewußtsein für entstandene Probleme zu vertiefen (Patient wird "Spezialist in eigener Sache") sowie die Eigenverantwortung des Patienten zu fördern.

johannes studio

 

 

Die ambulante Rehabilitation ist für Versicherte der TGKK (12+8 Einheiten) und der SVA (15 Einheiten) kostengedeckt und wird angeboten nach:

  • Polytraumen
  • Bandscheiben- und komplexen Wirbelsäulenoperationen
  • gelenksnahen Frakturen der großen Röhrenknochen (Unter- und Oberschenkel, Oberarm), Trümmerfrakturen des Sprunggelenkes, Fersenbeinfrakturen, Beckenfrakturen, Knorpelfrakturen
  • Gelenksimplantaten (Hüfte, Schulter, Knie, Sprunggelenk)
  • Operationen nach Kreuzbandruptur, RM und SLAP Läsion, Schulterluxation
  • Zustand n. operativ versorgter Archillessehnen-, Patellasehnen-, Quadricepssehnen- sowie Bicepssehnenruptur
  • Meniskus- und Knorpeltransplantationen, Patellaluxationen

außerdem bieten wir Physiotherapie nach Leistungskatalog bei:

  • Wirbelsäulenerkrankungen und -beschwerden
  • Verletzungen des Bewegungs- und Stützapparates (Muskeln, Sehnen, Bänder, Knorpel)

Weiters bieten wir im Rahmen eines Sondervertrages mit der TGKK ambulante lymphologische Intensivbehandlungen (22 Einheiten) bei folgenden Indikationen:

  • onkologische Erkrankungen mit ausgeprägten Lymphödemen
  • rezidivierendes Erysipel mit ausgeprägtem sekundärem oder primärem Lymphödem
  • ausgeprägte primäre Lymphödeme an Extremitäten sowie ausgeprägte Lipödeme und Lipolymphödeme

 

 

   

 

 

 

 

 

PZI Burtscher KG, Heiligwasserwiese 8,
A-6080 Igls-Innsbruck,
T +43 (0)512/378510,
F +43 (0)512/378968,
mail[at]pzi-burtscher.at